ARCHITEKTUR + STADTPLANUNG PETER LUEDICKE
ARCHITEKTUR + STADTPLANUNG   PETER LUEDICKE

 

BEBAUUNGSPLÄNE

Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 08, Gemeinde Haar

zur Realisierung eines Wohn- und Geschäftshauses (siehe "Gebäude").
Erforderliche Maßnahme wegen Abweichung vom bestehenden Bebauungsplan.

Lage des Grundstücks unmittelbar an der Bahnlinie München-Rosenheim.
Planungszeitraum: 2001 - 2002

 

 

 

Bebauungsplan 178, Gemeinde Haar

Die Grundstücke sind alle bereits bebaut.
Anhaltender Bebauungsdruck erfordert geordnete Regelung der weiteren Entwicklung.
Festlegung von verbindlichen Bauräumen und Nutzungsziffern (GRZ, GFZ).
Ziel: Erhaltung des Gartenstadtcharakters
Planungszeitraum: 2003 - 2005

 

 

 

Bebauungsplan 152, Mozartring Süd, Gemeinde Vaterstetten

Die Grundstücke sind größtenteils bereits bebaut.
Anhaltender Bebauungsdruck erfordert geordnete Regelung der weiteren Entwicklung
Festlegung von verbindlichen Bauräumen und Nutzungsziffern (GRZ, GFZ)
Ziel: Stärkung des Waldsiedlungscharakters und der Grünstrukturen
Planungszeitraum: 2005 - 2008

 

 

 

Bebauungsplan 156, Mozartring Nord, Gemeinde Vaterstetten

Analyse der bestehenden Situation
Festlegung von verbindlichen Bauräumen, höchstzulässigen Grundflächen und erforderlichen Schallschutzmaßnahmen
Ziel: Stärkung des Waldsiedlungscharakters und der Grünstrukturen
Planungszeitraum: 2008 - 2011

 

 

 

Bebauungsplan 124, Schwalbenstraße, Gemeinde Vaterstetten

Analyse der bestehenden Situation.
Festlegung von verbindlichen Bauräumen, Gebäudegestaltung
und höchstzulässigen Grundflächen.
Ziel: größtmögliche Erhaltung des einzigartigen Baumbestandes bei angemessener
Gewährung von Baurecht.
Planungszeitraum: 2009 - 2013

 

 

 

Bebauungsplan Gemeinde Pliening, Ortsteil Gelting,
nördlich der Straße "Am Tanzfleckl"


Parallelverfahren mit Flächennutzungsplan-Änderung.
Festlegung von verbindlichen Bauräumen für Einfamilienhäuser und Doppelhäuser
mit höchstzulässigen Geschossflächen.
Ziel: Ausweisung neuer Bereiche für Wohnbebauung zur Bindung nachfolgender Generationen an die Gemeinde, Teilbereich im Einheimischenmodell.
Planungszeitraum: 2013 - 2015

 

 

 

Konzeptstudie zum Bebauungsplan 189, Gemeinde Haar

Städtebauliche Fassung des westlichen Ortseinganges entlang der Münchner
Straße (B 304). Vorhandene diffuse Bebauung soll langfristig durch verdichtete,
abschirmende Bebauung mit Wohn- und Gewerbenutzung ersetzt werden.
Dabei  Akzentuierung des Kreuzungsbereiches durch hohen Gebäudeteil
analog zu gegenüberliegendem Hotel und Wohnhaus.
Planung  2012 

 

 

 

Konzeptstudien für das "Haarer Dreieck", Gemeinde Haar

Untersuchung von Planungsmöglichkeiten für ein Gewerbegrundstück direkt am Bahnhof Haar. Arrondierung des nördlich anschließenden Gewerbeparks.
Planung 2014

 

 

 

Vorhabenbezogener Bebauungsplan 123, "Haarer Dreieck", Gemeinde Haar

zur Realisierung eines Büro- und Verwaltungsgebäudes (Entwurf: HENN Architekten) mit produzierendem Gewerbebetrieb und Gastronomie direkt am Bahnhof Haar.
Planungszeitraum: 2015 - 2016

 

 

 

Bebauungsplan 84, Gemeinde Hohenbrunn, Ortsteil Riemerling

Parallelverfahren mit Flächennutzungsplan-Änderung.
Analyse der bestehenden Situation.
Ziel ist die Festlegung von verbindlichen Bauräumen und Regelungen für die
Nutzungen des Bestandes und möglicher Erweiterungen.
Seniorenwohn- und Pflegezentrum, Wohnungen für Mitarbeiter sowie
weitere soziale Einrichtungen (z.B. Kita)
Planungszeitraum: ab 2013

 

 

 

Bebauungsplan 196, Gemeinde Haar, Ortsteil Gronsdorf

Die Grundstücke sind fast alle bereits bebaut.
Anhaltender Bebauungsdruck erfordert geordnete Regelung der weiteren Entwicklung.
Intensive Bestandsaufnahme, Kartierung und Analyse.
Festlegung von verbindlichen Bauräumen und Nutzungsziffern (GRZ, GFZ).
Ziel: Festlegung verträglicher Dichte bei angemessenem Baurecht, Erhaltung und 
Stärkung der Grünstrukturen.

Planungszeitraum: 2014 - 2016




Konzeptstudie Gewerbegebiet Karwendelstrasse, Gemeinde Taufkirchen


Überlegungen zu Bebauungsmöglichkeiten eines Grundstückes mit schwierigem Zuschnitt
Teilung / Dichte / Höhenentwickung / punktuelle Akzentuierung / spätere Erweiterung

Planung: 2017




Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 73 (2. Teilbebauungsplan)
Gewerbegebiet Karwendelstrasse, Gemeinde Taufkirchen

 

zur Realisierung einer Lagerhalle mit Kühlräumen und Büros (Entwurf: Wolf System GmbH)
Planungszeitraum: ab 2018

 

 

 

Bebauungsplan 206, Gemeinde Haar, Ortsteil Gronsdorf

Neufassung des Bebauungsplanes 137 im südlichen Anschluß an den B-Plan 196.
Anpassung der Nutzungsziffern, der Bauräume und der Festsetzungen.
Bestandsaufnahme und Analysen: 2017

Planungszeitraum: ab 2018

 

 

 

Bebauungsplan Nr. 131, Parkwohnanlage an der Lenbachallee,
Gemeinde Ottobrunn


zur Realisierung der Nachverdichtung einer 5-geschossigen Wohnbebauung aus den 50er Jahren.
Drei 4-geschossige Anbauten und Tiefgarage mit 74 Stellplätzen.

Planungszeitraum: 2016 - 2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Luedicke